Unser Team – Unsere Geschichte – Unser Büro

Architekturbüro Albrecht - 74535 Mainhardt - Schwäbisch Hall

Dipl. Ing. (FH) Gerhard Albrecht

Freier Architekt

GESCHÄFTSFÜHRER

  • Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) Bau
  • Task-Force-Mitarbeiter und Schadensgutachter der SV-Gebäudeversicherung
  • Kunden- und Projekt-Aquisition
  • Kundenbetreuung
  • Entwurf & Planung
Architekturbüro Albrecht - 74535 Mainhardt - Schwäbisch Hall

Matthias Albrecht, Bachelor Of Arts (B.A.)

Architekt

STV. GESCHÄFTSFÜHRER

  • Entwurf & Planung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Bauleitung
  • Kundenbetreuung
  • Brandschutz
  • Büro-Management
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Architekturbüro Albrecht - 74535 Mainhardt - Schwäbisch Hall

Monika Albrecht

Sekretärin

BUCHHALTUNG / PERSONAL

  • Buchhaltung
  • Personal-Management
  • Büro-Management
Architekturbüro Albrecht - 74535 Mainhardt - Schwäbisch Hall

Geschichte & Räumlichkeiten

…Von der Töpferei zum Architekturbüro

Unser Architekturbüro entstand 1989 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Ingenieur- und Bau-Büros „Brückner“ in 74535 Mainhardt. Herr Gottlieb Brückner – seiner Zeit ebenfalls Architekt und Besitzer des Büros – betrieb an unserem heutigen Standort ebenfalls über einen langen Zeitraum ein Büro für Bauwesen und kümmerte sich in seiner Amtszeit um eine Vielzahl an bautechnischen Belangen und Planungen. In Ortskreisen war Gottlieb Brückner auch als „Baumeister sehr genau“ bekannt, was sich seinerzeit in seinen sehr detaillierten Planungen wiederspiegelte.

Nach seinem Entritt in die Rente übergab Gottlieb Brückner das Büro für Bauwesen 1989 an Herrn Dipl. Ing. (FH) Gerhard Albrecht, der bis zu diesem Zeitpunkt bereits in selbigem Büro als angestellter Architekt gearbeitet hatte. Der Schritt in die Selbständigkeit war somit nicht weit – die Basisausstattung für die Bürotätigkeiten war bereits gegeben und die Räumlichkeiten vorhanden, so mussten nur bürokratische Änderungen wie beispielsweise die Namensänderung in das heutige ARCHITEKTURBÜRO ALBRECHT erfolgen.

2001 wurde das Büro aus Gründen des Platzbedarfes und der Einstellung neuer Mitarbeiter flächenmäßig erweitert. Hierzu wurde die ebenfalls im Gebäude liegende, alte Töpferei – der Vater von Herrn Gottlieb Brückner hatte diese zu Nachkriegszeiten hier betrieben – im Erdgeschoss abgebrochen und zu Büroräumen ausgebaut. Noch heute zeugen Bilder und getöpferte Relikte innerhalb unserer Büro-Erweiterung vom einstigen Dasein der Töpferei. Wir halten diese stummen „Zeitzeugen“ stets in Ehren, um die künstlerischen Tätigkeiten, die seit jeher im Gebäude stattgefunden haben, zu erhalten.

Architekturbüro Albrecht - 74535 Mainhardt - Schwäbisch Hall

Das Büro

Für alle Eventualitäten gerüstet…

Heute umfasst unser Büro mehrere Arbeitsplätze und ist zur vollständigen Erfüllung unserer vielfältigen Leistungen und Tätigkeitsbereiche mit modernster Technik ausgestattet. Für Beratungstermine und Besprechungen steht ein entsprechend ausgestatteter Besprechungsbereich zur Verfügung, zudem sind zur Veranschaulichung von Projekten verschiedene Schautafeln aufgehängt. Da auch Baumaterialien bei der Planung und insbesondere auch bei Besprechungen eine große Rolle spielen, besitzt unser Büro einen großen Fundus mit verschiedensten Original-Materialien von Baustellen.

Zum heutigen Büro-Team gehören :

  1. Büro-Inhaber und Geschäftsführer Dipl. Ing. (FH) Gerhard Albrecht, Freier Architekt, seit 1989 eingetragenes Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg
  2. Stv. Geschäftsführer B.A. Matthias Albrecht, Architekt, seit 2013 eingetragenes Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg
  3. Monika Albrecht, Ehefrau und Partnerin von Gerhard Albrecht

Speziell für vielerlei Zeichenarbeiten – hauptsächlich in den Bereichen Entwurfs- und Ausführungsplanung – arbeiten für unser Architekturbüro aber auch mehrere, freiberufliche Bauzeichner/innen und Architekten/innnen, in den Bereichen Tragwerksplanung und Energiekonzeption können wir zusätzlich auf mehrere Baustatiker bzw. Bautechniker und Gebäude-Energie-Berater zurückgreifen. Weiterhin besitzen wir ein ausgedehntes Netzwerk zu vielerlei Handwerksbetrieben und Spezial-/Fachfirmen, die im Bau-Bereich benötigt werden. Hierzu zählen beispielsweise auch Vermessungsingenieure, Geometer, Sanitär-Fachplaner, IT-Spezialisten usw.

Somit können wir Ihnen und ggf. auch Ihren Kunden von der Planung bis hin zur Realisierung einen „Rundum-Service“ aus einer Hand bieten !

Wir sind „Partner der Feuerwehr“

Unser Architekturbüro wurde 2015 mit dieser offiziellen Plakette sowie einer zugehörigen Urkunde ausgezeichnet, da unser Team-Mitlgied Matthias Albrecht selbst ehrenamtliches und langjähriges Mitglied der örtlichen Feuerwehr ist und im Alarmfall auch tagsüber sofort verfügbar ist, um für die Sicherheit und den Schutz der Bevölkerung einzustehen.

Da wir als Architekten auch beruflich viel mit dem Aufgabenfeld „Baulicher Brandschutz“ konfrontiert sind und als Planer auch häufig mit der Begutachtung der Auswirkungen von Schäden und Bränden beauftragt werden, wissen wir um die enorme Wichtigkeit des Organes „Feuerwehr“ und unterstützen dieses selbstverständlich vollumfänglich, wo immer uns dies möglich ist !

 

Die Feuerwehren in ganz Deutschland verfügen über rund eine Million freiwilliger Einsatzkräfte. Hierbei bereitet eine Problematik jedoch zunehmend ganz besondere Bauchschmerzen : Das zurückgreifen auf qualifiziertes und gut ausgebildetes Personal in ausreichender Anzahl bei Alarmen, die tagsüber – also zur Hauptarbeitszeit – eingehen. Ohne die freiwilligen Feuerwehren würde ein immenser und elementarer Bestandteil der Daseinsvorsorge zum Schutz und für die Hilfe der Bevölkerung fehlen. Daher ist es äußerst wichtig, dass auch bei Alarmen tagsüber stets ausreichend Einsatzpersonal vorgehalten werden kann, um flächendeckend für den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen.

Ziel der Aktion des Deutschen Feuerwehrverbandes „Partner der Feuerwehr“ ist es, auf diese Problematik hinzuweisen und darüber hinaus die Situation zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern.

Das Förderschild „Partner der Feuerwehr“ ist somit ein sichtbares Zeichen der Partnerschaft von Handwerk, Handel, Industrie, Gewerbe und Verwaltung gemeinsam mit der Feuerwehr. Mit der Plakette werden Betriebe und Unternehmen als Arbeitgebeber ausgezeichnet, die ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung Ihrer Feuerwehrpflichten unterstützten und das ehrenamtliche Engangement damit würdigen. Beispielsweise durch das Freistellen von Arbeitnehmern für Feuerwehreinsätze im Alarmfall. Ohne diese Freistellung der Feuerwehrangehörigen in Ihren Berufen könnten die hohen Sicherheitsstandarts nicht gewährleistet werden !

Architekturbüro Albrecht - 74535 Mainhardt - Schwäbisch Hall

Plakette „Partner der Feuerwehr“ – Diese ist auch an unserem Haupteingang zum Büro angebracht.